WIR SIND MINT

Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik

Die Hans-Freudenberg-Schule ist eine berufliche Schule mit technisch-gewerblichem Profil. Unsere Profilfächer sind Technik, Physik und Mathematik. In verschiedenen Schularten – wie Berufsfachschulen, Berufskollegs und Technischem Gymnasium – führen wir unsere Schüler und Schülerinnen zu den unterschiedlichsten Abschlüssen vom Hauptschulabschluss bis hin zur allgemeinen Hochschulreife.

Wir wollen Jugendliche für MINT-Fächer begeistern und sie optimal auf Studiengänge und Berufe in diesem Bereich vorbereiten. Um dieses Ziel zu erreichen, bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Unterstützungsangebote an.

PROJEKTE

Ergänzend zu den durch die Lehrpläne vorgegebenen MINT-Unterrichtsinhalten, bietet die HFS eine Vielzahl an Zusatzangeboten in diesem Bereich. Regelmäßig finden z.B. Fachvorträge, Nachhilfe-unterricht zur individuellen Förderung, Mathematik-Vorbereitungskurse oder Lötkurse statt.

Jedes Schuljahr gibt es darüber hinaus vielseitige Projekte, wie z.B. bisher:
D2E-Elektroauto in Kooperation mit Freudenberg, Solarprojekt Ruanda, Projekt Erdferkel und viele mehr.

Die Hans-Freudenberg-Schule nimmt außerdem regelmäßig an regionalen und überregionalen MINT-Wettbewerben teil.

PERSPEKTIVEN

Auch bei der Entscheidung, wie es nach dem Besuch unserer Schule weitergeht, werden unsere Schüler von Beginn an aktiv begleitet.

Die Veranstaltungsreihe “Treffpunkt: Technik-Schule-Beruf” hat in diesem Zusammenhang zum Ziel, verschiedene Berufe, Berufssparten und Firmen vorzustellen. Hier findet eine rege Kooperation mit regionalen Unternehmen statt. Auch Eltern und Öffentlichkeit sind bei diesen Veranstaltungen natürlich eingeladen.

Um den Schülern vielfältige MINT-Perspektiven aufzuzeigen kooperieren wir auch mit der Baden-Württemberg Stiftung im Rahmen des Programms Coaching4Future. Bei Betriebsbesichtigungen und Fachpraktika bekommen unsere Schüler dazu praktische Einblicke in MINT-Berufe.

MINT & MÄDCHEN

Nach wie vor sind Frauen in den gewerblich-technischen und naturwissenschaftlichen Berufen deutlich unterrepräsentiert. Insbesondere versuchen wir daher das Interesse von Schülerinnen an MINT-Fächern durch gezielt gewählte Vortragsthemen und außerschulische Aktionen wie z.B. die Teilnahme am Girls‘-Day zu wecken und sie dadurch für Studiengänge und Berufe in diesem Bereich zu begeistern.

MINT-UNTERRICHT

Unsere Schule verfügt über hervorragend ausgestattete Werkstätten, Labore und moderne Medien. In Kürze stehen zusätzlich 2 neu ausgestattete naturwissenschaftliche Fachräume mit modernster Technik zur Verfügung.

Diese Multifunktionsräume sind so konzipiert, dass sowohl Laborversuche und Projektarbeit in Schülerteams, als auch moderner Unterricht mit einer hohen Anschaulichkeit möglich sind.

KOOPERATIONEN

Die Hans-Freudenberg-Schule pflegt regen Kontakt zu Wirtschaftsunternehmen und Institutionen mit MINT-Schwerpunkt:

  • VDI Nordbaden-Pfalz
  • VDE Kurpfalz
  • Bildungspartnerschaft Fa. Freudenberg
  • Pepperl+Fuchs
  • SAP
  • CARPUS+PARTNER
  • BASF
  • DKFZ-Heidelberg

WIR SIND MINT

Mathematik – Informatik –
Naturwissenschaften – Technik

DAS SIND WIR

Die Hans-Freudenberg-Schule ist eine berufliche Schule mit technisch-gewerblichem Profil. Unsere Profilfächer sind Technik, Physik und Mathematik. In verschiedenen Schularten –
wie Berufsfachschulen, Berufskollegs und Technischem Gymnasium – führen wir unsere Schüler und Schülerinnen zu den unterschiedlichsten Abschlüssen vom Hauptschulabschluss bis hin zur allgemeinen Hochschulreife.

Wir wollen Jugendliche für MINT-Fächer begeistern und sie optimal auf Studiengänge und Berufe in diesem Bereich vorbereiten. Um dieses Ziel zu erreichen, bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Unterstützungsangebote an.

PROJEKTE

Ergänzend zu den durch die Lehrpläne vorgegebenen MINT-Unterrichtsinhalten, bietet die HFS eine Vielzahl an Zusatzangeboten in diesem Bereich. Regelmäßig finden z.B. Fachvorträge, Nachhilfe-unterricht zur individuellen Förderung, Mathematik-Vorbereitungskurse oder Lötkurse statt.

Jedes Schuljahr gibt es darüber hinaus vielseitige Projekte, wie z.B. bisher:
D2E-Elektroauto in Kooperation mit Freudenberg, Solarprojekt Ruanda, Projekt Erdferkel und viele mehr.

Die Hans-Freudenberg-Schule nimmt außerdem regelmäßig an regionalen und überregionalen MINT-Wettbewerben teil.

PERSPEKTIVEN

Auch bei der Entscheidung, wie es nach dem Besuch unserer Schule weitergeht, werden unsere Schüler von Beginn an aktiv begleitet.

Die Veranstaltungsreihe “Treffpunkt: Technik-Schule-Beruf” hat in diesem Zusammenhang zum Ziel, verschiedene Berufe, Berufssparten und Firmen vorzustellen. Hier findet eine rege Kooperation mit regionalen Unternehmen statt. Auch Eltern und Öffentlichkeit sind bei diesen Veranstaltungen natürlich eingeladen.

Um den Schülern vielfältige MINT-Perspektiven aufzuzeigen kooperieren wir auch mit der Baden-Württemberg Stiftung im Rahmen des Programms Coaching4Future. Bei Betriebsbesichtigungen und Fachpraktika bekommen unsere Schüler dazu praktische Einblicke in MINT-Berufe.

MINT & MÄDCHEN

Nach wie vor sind Frauen in den gewerblich-technischen und naturwissenschaftlichen Berufen deutlich unterrepräsentiert. Insbesondere versuchen wir daher das Interesse von Schülerinnen an MINT-Fächern durch gezielt gewählte Vortragsthemen und außerschulische Aktionen wie z.B. die Teilnahme am Girls‘-Day zu wecken und sie dadurch für Studiengänge und Berufe in diesem Bereich zu begeistern.

MINT-UNTERRICHT

Unsere Schule verfügt über hervorragend ausgestattete Werkstätten, Labore und moderne Medien. In Kürze stehen zusätzlich 2 neu ausgestattete naturwissenschaftliche Fachräume mit modernster Technik zur Verfügung.

Diese Multifunktionsräume sind so konzipiert, dass sowohl Laborversuche und Projektarbeit in Schülerteams, als auch moderner Unterricht mit einer hohen Anschaulichkeit möglich sind.

KOOPERATIONEN

Die Hans-Freudenberg-Schule pflegt regen Kontakt zu Wirtschaftsunternehmen und Institutionen mit MINT-Schwerpunkt:

  • VDI Nordbaden-Pfalz
  • VDE Kurpfalz
  • Bildungspartnerschaft Fa. Freudenberg
  • Pepperl+Fuchs
  • SAP
  • CARPUS+PARTNER
  • BASF
  • DKFZ-Heidelberg