TECHNISCHES BERUFSKOLLEG 1

Fachhochschulreife

null
null
null
  • MERKMALE UND ZIELE

Das Technische Berufskolleg 1 (TBK1) ist das erste Jahr einer 2-jährigen Ausbildung, deren Ziel es ist, die Fachhochschulreife zu erlangen. Dieses eignet sich besonders für Schülerinnen und Schüler mit Interesse für Technik sowie Medien.

  • ABSCHLUSS

Am Ende des bestandenen Schuljahres wird ein Abschlusszeugnis erteilt. Für die Aufnahme in das Technische Berufskolleg 2 (TBK2) ist in den Kernfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Grundlagen der Technik ein Notenschnitt von mind. 3,0 erforderlich.

  • AUFNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Um das TBK1 besuchen zu können, wird ein mittlerer Bildungsabschluss (Abschluss Werk-/ Realschule oder 2-jährigen Berufsfachschule, Versetzung nach Klasse 10 (G8) oder Klasse 11 (G9) eines Gymnasiums) vorausgesetzt.

Weiterhin müssen sich ALLE Bewerber über das Bewerberverfahren Online (BewO) anmelden. Der Anmeldezeitraum beginnt jedes Jahr am 20. Januar.

 

Alle Informationen zu BewO sowie die offizielle Anmeldeseite finden Sie hier.

 

  • WEITERBILDUNG

Mit dem Abschluss des TBK1 besteht die Möglichkeit eine Ausbildung zu beginnen oder das Technische Berufskolleg 2 zu besuchen. Hier haben die Schülerinnen und Schüler dann die Wahl zwischen dem Vertiefungsfach ‚Grundlagen der Konstruktion – Maschinenbau‘ oder ‚Kommunikation und Gestaltung‘.

BERATUNG DURCH
VERENA GLATZ

Telefon: 06201 2560 114
E-Mail: gz@hfswe.de

BERATUNG DURCH
SEKRETARIAT

Telefon: 06201 2560 100
E-Mail: sekretariat@hfswe.de

Weitere Informationen finden Sie in unserem Downloadbereich.

TECHNISCHES BERUFSKOLLEG 1

Fachhochschulreife

  • MERKMALE UND ZIELE

Das Technische Berufskolleg 1 (TBK1) ist das erste Jahr einer 2-jährigen Ausbildung, deren Ziel es ist, die Fachhochschulreife zu erlangen. Dieses eignet sich besonders für Schülerinnen und Schüler mit Interesse für Technik sowie Medien.

  • AUFNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Um das TBK1 besuchen zu können, wird ein mittlerer Bildungsabschluss (Abschluss Werk-/ Realschule oder 2-jährigen Berufsfachschule, Versetzung nach Klasse 10 (G8) oder Klasse 11 (G9) eines Gymnasiums) vorausgesetzt.

Weiterhin müssen sich ALLE Bewerber über das Bewerberverfahren Online (BewO) anmelden. Der Anmeldezeitraum beginnt jedes Jahr am 20. Januar.

Alle Informationen zu BewO sowie die offizielle Anmeldeseite finden Sie hier.

  • ABSCHLUSS

Am Ende des bestandenen Schuljahres wird ein Abschlusszeugnis erteilt. Für die Aufnahme in das Technische Berufskolleg 2 (TBK2) ist in den Kernfächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Grundlagen der Technik ein Notenschnitt von mind. 3,0 erforderlich.

  • WEITERBILDUNG

Mit dem Abschluss des TBK1 besteht die Möglichkeit eine Ausbildung zu beginnen oder das Technische Berufskolleg 2 zu besuchen. Hier haben die Schülerinnen und Schüler dann die Wahl zwischen dem Vertiefungsfach ‚Grundlagen der Konstruktion – Maschinenbau‘ oder ‚Kommunikation und Gestaltung‘.

BERATUNG DURCH
VERENA GLATZ

Telefon: 06201 2560 114
E-Mail: gz@hfswe.de

BERATUNG DURCH
SEKRETARIAT

Telefon: 06201 2560 100
E-Mail: sekretariat@hfswe.de

Weitere Informationen finden Sie in unserem Downloadbereich.