AVDUAL

Duale Ausbildungsvorbereitung mit Hauptschulabschluss

null
null
null
null
null
null
  • MERKMALE UND ZIELE

Die Duale Ausbildungsvorbereitung sieht neben einer Pädagogik des persönlichen Lernens mit unterschiedlichen Bildungszielen eine verstärkte Einbindung von Betriebspraktika vor. Durch professionelle Unterstützung zu Beginn des Schuljahres werden ausbildungswillige Schülerinnen und Schüler in noch offenstehende Ausbildungsplätze nachvermittelt.

  • ABSCHLUSS

Am Ende des Schuljahres erfolgt eine zentrale Abschlussprüfung inden Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch mit dem Ziel des Hauptschulabschlusses.

  • BERUFLICHE ORIENTIERUNG

Neben allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Mathematik, Englisch und Sport bereiten wir in verschiedenen Kompetenzbereichen die Schüler praxisbezogen auf die Arbeitswelt vor. Die Schülerinnen und Schüler erhalten berufliches Vorwissen und praktische Grundfertigkeiten in den verschiedenen beruflichen Bereichen wie Elektrotechnik, Holztechnik, KFZ-Technik, Metalltechnik und Körperpflege.

  • WEITERBILDUNG

Ziel der Dualen Ausbildungsvorbereitung ist es, möglichst viele Jugendliche in ein Ausbildungsverhältnis zu führen bzw. sie für eine Ausbildung zu qualifizieren.

BERATUNG DURCH
MARKO KUDERER

Telefon: 06201 2560 127
E-Mail:  kr@hfswe.de

BERATUNG DURCH
SEKRETARIAT

Telefon: 06201 2560 100
E-Mail: sekretariat@hfswe.de

Weitere Informationen finden Sie in unserem Downloadbereich.

AVDUAL

Duale Ausbildungsvorbereitung
mit Hauptschulabschluss

  • MERKMALE UND ZIELE

Die Duale Ausbildungsvorbereitung sieht neben einer Pädagogik des persönlichen Lernens mit unterschiedlichen Bildungszielen eine verstärkte Einbindung von Betriebspraktika vor. Durch professionelle Unterstützung zu Beginn des Schuljahres werden ausbildungswillige Schülerinnen und Schüler in noch offenstehende Ausbildungsplätze nachvermittelt.

  • BERUFLICHE ORIENTIERUNG

Neben allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Mathematik, Englisch und Sport bereiten wir in verschiedenen Kompetenzbereichen die Schüler praxisbezogen auf die Arbeitswelt vor. Die Schülerinnen und Schüler erhalten berufliches Vorwissen und praktische Grundfertigkeiten in den verschiedenen beruflichen Bereichen wie Elektrotechnik, Holztechnik, KFZ-Technik, Metalltechnik und Körperpflege.

  • ABSCHLUSS

Am Ende des Schuljahres erfolgt eine zentrale Abschlussprüfung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch mit dem Ziel des Hauptschulabschlusses.

  • WEITERBILDUNG

Ziel der Dualen Ausbildungsvorbereitung ist es, möglichst viele Jugendliche in ein Ausbildungsverhältnis zu führen bzw. sie für eine Ausbildung zu qualifizieren.

BERATUNG DURCH
MARKO KUDERER

Telefon: 06201 2560 127
E-Mail:  kr@hfswe.de

BERATUNG DURCH
SEKRETARIAT

Telefon: 06201 2560 100
E-Mail: sekretariat@hfswe.de

Weitere Informationen finden Sie in unserem Downloadbereich.