1-JÄHRIGE BERUFSFACHSCHULE KFZ

Berufsfachschule

null
null
  • MERKMALE UND ZIELE

Die Berufsfachschule KFZ-Technik ist eine 1-jährige Vollzeitschule. Die Jugendlichen erwerben eine umfassende, moderne berufliche Grundausbildung, die den Anforderungen der Berufswelt entspricht und die Allgemeinbildung erweitert. Durch den abwechslungsreichen Werkstattunterricht und die wöchentlichen Praktikumstage, erhalten die Schülerinnen und Schüler viele verschiedene Einblicke in den Beruf.

  • ABSCHLUSS

Die 1-jährige Berufsfachschule schließt mit einer praktischen Prüfung ab und erfüllt die Berufsschulpflicht der Schülerinnen und Schüler. Der Abschluss der Berufsfachschule kann als erstes Jahr der Berufsausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker anerkannt werden.

  • AUFNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Die 1-jährige Berufsfachschule setzt einen Abschluss der Hauptschule oder einen gleichwertigen Bildungsstand voraus. Zusätzlich benötigen die Schülerinnen und Schüler einen Nachweis für einen Praktikumsplatz oder einen Vorvertrag für eine Ausbildung.

  • WEITERBILDUNG

Nach dem Abschluss haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit die Ausbildung in Betrieb und Berufsschule fortzusetzen.

BERATUNG DURCH
STEVEN GLATZ

Telefon: 06201 2560 114
E-Mail: gl@hfswe.de

BERATUNG DURCH
SEKRETARIAT

Telefon: 06201 2560 100
E-Mail: sekretariat@hfswe.de

Weitere Informationen finden Sie in unserem Downloadbereich.

1-JÄHRIGE BERUFSFACHSCHULE KFZ

Berufsfachschule

  • MERKMALE UND ZIELE

Die Berufsfachschule KFZ-Technik ist eine 1-jährige Vollzeitschule. Die Jugendlichen erwerben eine umfassende, moderne berufliche Grundausbildung, die den Anforderungen der Berufswelt entspricht und die Allgemeinbildung erweitert. Durch den abwechslungsreichen Werkstattunterricht und die wöchentlichen Praktikumstage, erhalten die Schülerinnen und Schüler viele verschiedene Einblicke in den Beruf.

  • AUFNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Die 1-jährige Berufsfachschule setzt einen Abschluss der Hauptschule oder einen gleichwertigen Bildungsstand voraus. Zusätzlich benötigen die Schülerinnen und Schüler einen Nachweis für einen Praktikumsplatz oder einen Vorvertrag für eine Ausbildung.

  • ABSCHLUSS

Die 1-jährige Berufsfachschule schließt mit einer praktischen Prüfung ab und erfüllt die Berufsschulpflicht der Schülerinnen und Schüler. Der Abschluss der Berufsfachschule kann als erstes Jahr der Berufsausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker anerkannt werden.

  • WEITERBILDUNG

Nach dem Abschluss haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit die Ausbildung in Betrieb und Berufsschule fortzusetzen.

BERATUNG DURCH
STEVEN GLATZ

Telefon: 06201 2560 114
E-Mail: gl@hfswe.de

BERATUNG DURCH
SEKRETARIAT

Telefon: 06201 2560 100
E-Mail: sekretariat@hfswe.de

Weitere Informationen finden Sie in unserem Downloadbereich.