“LOKALE HELDEN” DIGITAL AN DER HANS-FREUDENBERG-SCHULE

Bereits zum dritten Mal waren die „Lokalen Helden“ zu Besuch im AVdual an der Hans-Freudenberg-Schule Weinheim. In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Mannheim wurde am Dienstag, 23. März 2021, eine Veranstaltung durchgeführt, in der die Schülerinnen und Schüler der Berufsvorbereitung über verschiedene handwerkliche Berufe informiert wurden, sich aber auch selbst ausprobieren konnten. Während in den letzten Jahren die Betriebe direkt vor Ort gewesen waren, fand das Projekt diesmal online statt und wurde live in die Klassenzimmer gestreamt.

In zwei Interviews erfuhren die Schülerinnen und Schüler viel Wissenswertes über die Ausbildung als Schornsteinfeger und Tischler. Dazu berichteten zwei Ausbildungsbotschafter der Firmen Thorsten Badent Schornsteinfegerbetrieb und Ruchti GmbH von ihrem abwechslungsreichen Berufsalltag, beantworteten die Fragen der Schülerinnen und Schüler, die direkt im Chat gestellt werden konnten, und gaben noch hilfreiche Tipps für die Suche nach Praktikums- bzw. Ausbildungsplätzen.
Unter Anleitung durften die Schülerinnen und Schüler außerdem selbst in zwei Berufen aktiv werden: Sie führten als Friseur eine Typberatung durch und probierten sich als Maler und Lackierer an einer Rastervergrößerung.

Auch in diesem Jahr sind die Beteiligten sehr zufrieden mit der Veranstaltung, die durch das Onlineformat noch einmal zu etwas Besonderem wurde. Mit den „Lokalen Helden“ hat sich eine schöne Tradition entwickelt, die auch im kommenden Schuljahr fortgesetzt werden soll.