Süßes für den guten Zweck

 

Anlässlich des Welt-AIDS-Tages fand am vergangenen Mittwoch, 3. Dezember, ein großer Kuchenverkauf statt. Grundgedanke an diesem Tag ist, dass am 1. Dezember weltweit die Solidarität mit Menschen mit HIV und AIDS gefördert und Diskriminierung entgegengewirkt werden soll. Darüber hinaus ruft er dazu auf, weltweit Zugang für alle zu Prävention und Versorgung zu schaffen. Demnach gab es neben der reichlichen Kuchenauswahl auch einen Aufklärungsstand, an dem die SMV der Schule das von der Heidelberger AIDS-Hilfe bereitgestellte Infomaterial an die Schülerinnen und Schüler zur Auseinandersetzung mit dieser Thematik aushändigten. Zudem konnte aus 60 von den Schülern und Eltern gespendeten und selbstgebackenen Kuchen ausgewählt werden. „Diese Aktion hat der SMV sehr viel Freude gemacht!“, resümierte der Schülerrat der HFS. „Ein großer Dank gilt den Eltern und Schülerinnen und Schülern, die uns bei der Aktion so tatkräftig unterstützt haben. Bei einem Reinerlös von 418 Euro sind wir stolz diesen persönlich an die AIDS-Hilfe Heidelberg e.V. übergeben zu dürfen.“

Kontakt

  • Hans-Freudenberg-Schule
  • Gewerbliche Schule Weinheim
  • Tel: 06201/2560 100
  • e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!